• Beate Blankenstein

    Beate Blankenstein

    Partnerin / Rechtsanwältin

  • Geboren am 07.09.1963 in Düsseldorf
    Rechtsanwältin seit 1997
    Rechtsanwältin Blankenstein ist Leiterin unserer Nierderlassung in Dormagen
  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Familienrecht des DAV
  • 16-jährige selbständige Tätigkeit als Rechtsanwältin in Langenfeld / Rheinland
  • seit 2003 Ausbilderin in Arbeitsgemeinschaften für Rechtsreferendare im juristischen Vorbereitungsdienst beim Landgericht Düsseldorf (Familienrecht, Verkehrsrecht, Zwangsvollstreckungsrecht)
  • seit 2002 Vorsitzende des Fördervereins der städtischen Montessori-Grundschule Düsseldorf-Garath, der zugleich Träger der OGATA ist
  • 7 Jahre Presbyterin der evangelischen Kirchengemeinde Düsseldorf-Garath/Hellerhof
  • Gründungsmitglied „Charity Düsseldorf Süd e.V.“

Team – Beate Blankenstein

Über Rechtsanwältin Beate Blankenstein

Familienrecht

Aufgrund Ihrer fast 20-jährigen einschlägigen Erfahrung berät und vertritt Rechtsanwältin Beate Blankenstein vertritt Ihre Interessen in allen familienrechtlichen Angelegenheiten, etwa des Unterhaltsrechts, der Vermögensauseinandersetzung einschließlich des Zugewinnausgleichs und einer Haushaltsteilung, des Umgangs- und Sorgerechts bei gemeinsamen Kindern und im eigentlichen Scheidungsverfahren. Rechtsanwältin Beate Frau Blankenstein vertritt Ihre Interessen kompetent und engagiert, und zwar sowohl außergerichtlich als auch in gerichtlichen Verfahren vor dem Familiengericht. Auch bei der Erstellung von Eheverträgen sowie von Trennungs- und Scheidungsfolgeevereinbarung finden Sie in ihr eine kompetente Ansprechpartnerin.

Erbrecht

Auch in allen Fragen des Erbrechts können Sie sich vertrauensvoll an Rechtsanwältin Blankenstein wenden. Ihre Tätigkeit umfaßt zunächst die vorbeugende Beratung, z.B. durch die Erstellung von Testamenten, Erbverträgen oder auch Verfügungen unter Lebenden im Rahmen der vorweggenommenen Erbfolge, ferner von Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten. Sodann kommt die Durchsetzung Ihrer Rechte als Erbe, Pflichtteilsberechtigter oder Vermächtnisnehmer in Betracht. Hierzu gehört u.a. die Annahme oder Ausschlagung einer Erbschaft, die Anfechtung letztwilliger Verfügungen sowie die Geltendmachung von Auskunfts- und Herausgabeansprüchen. Schließlich hilft Ihnen Rechtsanwältin Beate Blankenstein bei der teils komplexen Erbauseinandersetzung oder er übernimmt die Testamentvollstreckung oder Nachlaßverwaltung. Selbstverständlich vertritt Sie Beate Blankenstein auf diesen Gebieten nicht nur außergerichtlich, sondern auch in allen erforderlichen Gerichtsverfahren, sei es vor Nachlaßgerichten oder allen Zivilgerichten.

Familienrecht

  • Ehescheidung
  • Zugewinnausgleich
  • Kindes- und Ehegattenunterhalt
  • Sorgerecht
  • Umgangsrecht
  • Kindschaftsrecht
  • Betreuungsrecht

Erbrecht

  • Erstellung von Testamenten
  • Testamentsvollstreckung
  • Erbauseinandersetzung
  • Unternehmensnachfolge
  • Vorweggenommene Erbfolge
  • Nachlassstreitigkeiten

Verkehrsrecht

  • strafrechtliche Verteidigung
  • Bußgeldsachen
  • Unfallregulierung (Schadensersatz und Schmerzensgeld)
  • Klärung von Versicherungsfragen
  • Beratung zu Führerschein(entzug), Punkteregister, MPU
  • Begleitung bei polizeilichen Vernehmungen

Forderungsmanagement / Inkasso

  • gerichtliches Mahnverfahren
  • Klageverfahren
  • Zwangsvollstreckung in bewegliches Vermögen, in Forderungen und andere Vermögenswerte und Rechte (Gehalt, Konten etc.)
  • Forderungsanmeldungen

Sozialrecht

  • insb. Schwerbehindertenangelegenheiten